Schriftgröße:
Farbkontrast:

Niedersachsen fördert die Soziokultur mit mehr als 600.000 Euro

15 soziokulturelle Zentren erhalten Unterstützung für Investitionen

Niedersachsen investiert rund 607.000 Euro in den Ausbau und die Modernisierung soziokultureller Zentren und stärkt diese Einrichtungen damit nachhaltig. Insgesamt 15 Zentren, die der Landesbeirat Soziokultur zur Förderung empfohlen hat, werden mit diesen Mitteln unterstützt.

„Wir erhöhen die Attraktivität der soziokulturellen Zentren kontinuierlich und sorgen dafür, dass diese Einrichtungen weiterhin gute Arbeit leisten können", sagt die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić. „Soziokulturelle Zentren leisten einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe. Sie eröffnen Räume, in denen Menschen generationsübergreifend und unabhängig von ihrer persönlichen Biographie Zugang zur Kultur finden. Gleichzeitig bieten die Begegnungsstätten Künstlerinnen und Künstlern die Chance, Neues zu entwickeln."

Mit Hilfe einer Landesförderung in Höhe von 125.000 Euro kann die musa e.V. (Göttingen) nun auf einer Fläche von mehr als 1.000 Quadratmetern eine inklusive Kulturlandschaft entstehen lassen. Ein weiteres Beispiel ist die BI Raschplatz e.V. (Hannover), die mit den Landesmitteln neue Veranstaltungstechnik anschaffen wird. Die Lagerhalle Osnabrück e.V. erhält die Möglichkeit, ihre Bühnentechnik zu erneuern. Der Land & Kunst e.V. (Asendorf) kann mit der Unterstützung eine Machbarkeitsstudie finanzieren, die die Entscheidungsgrundlage für ein späteres Bauvorhaben bildet.

Anträge auf Investitionsförderung für 2017 können bis zum 15. Oktober 2016 online unter http://tinyurl.com/hdohzsg gestellt werden.

Aufstellung der geförderten Vorhaben 2016

Nr.

Antragsteller

Projekttitel

Gesamtsumme

Fördersumme

1

musa e.V.

Herstellung des Erdgeschosses musa/Göttingen als veredelter Rohbau

175.695,38

125.000,00

2

Kommunikations-
zentrum Alte Polizei e.V.

Soziokultur - Generationen übergreifend

165.696,00

110.000,00

3

BI Raschplatz e.V.

Technische Ausstattung der Bühne 2 im Kulturzentrum Pavillon Hannover

72.000,00

60.000,00

4

Nexus / Verein zur Förderung unabhängiger Kultur e.V.

BS-Nexus-Ausbau-Seminarräume

76.606,00

57.106,00

5

KulturFabrik e.V.

Umbau und Investition 1.HJ 2016

55.897,79

50.000,00

6

Das Letzte Kleinod

gesellschaft(s)wagen

122.476,92

32.000,00

7

Lagerhalle Osnabrück e.V.

Bühnentechnik und Schließsystem

44.933,88

31.000,00

8

Forum für Kunst und Kultur e.V.

Zirkuswagen für Heersumer Sommerspiele

35.000,00

28.000,00

9

Jugendkulturarbeit e.V.

Teile für Teilhabe

32.572,96

27.572,96

10

MusikZentrum Hannover


Abschluss des Ausbaus der Ton- und Lichtanlage im MusikZentrum Hannover

41.398,00

25.000,00

11

Faust e.V.

Erweiterung und Sicherung Nutzung Kunsthalle Faust - Tonanlage

25.893,73

22.500,00

12

Land & Kunst e.V.

Hof Arbste 7, Planungskosten

13.091,27

12.900,00

13

Can Arkadas e.V.

Can Arkadas e.V. [Einrichtung/Möbel]

14.768,00

12.768,00

14

Gesangverein Schmalförden von 1891 e.V. / KulturGut Ehrenburg und umzu

Mobile und flexible Lichttechnik für Kulturveranstaltungen

13.745,44

10.245,44

15

Forum Osnabrück für Kultur & Soziales e.V.

Optimierung Beleuchtung FOKUS e.V.

3.730,00

2.797,50

Fördersumme insgesamt:

606.889,90 €

Piktogramm für Presseinformationen

Übersicht