Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

Das Niedersachsen-Technikum

Niedersachsen hat bereits seit Anfang der 90er Jahre gezielt Projekte gefördert, um durch verstärkte Information und insbesondere Mentoringangebote junge Frauen zur Aufnahme eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiums zu motivieren und sie auf ihrem weiteren Qualifikationsweg zu unterstützen. Im Vergleich der Bundesländer weist Niedersachsen den höchsten Anteil von Frauen in den Fächern Mathematik und Informatik auf.

Diese positiven Entwicklungslinien gilt es fortzuführen. Deshalb ist Niedersachsen als erstes Bundesland 2009 dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen beigetreten.

Auch im Rahmen der Fachkräfteinitiative für Niedersachsen hat sich Niedersachsen zum Ziel gesetzt, junge Frauen verstärkt für MINT-Studienfächer zu gewinnen.

Das Niedersachsen-Technikum ist ein im WS 2009/2010 an der Hochschule Osnabrück entwickeltes und erfolgreich erprobtes Konzept zur praxisintegrierten Berufsorientierung für junge Frauen mit Abitur oder Fachabitur. Es richtet sich an Schulabsolventinnen, die über ein breites Interessensspektrum verfügen und für mathematisch-naturwissenschaftliche bzw. technische Anteile in ihrem späteren Studium oder Beruf offen sind, sich aber noch nicht auf ein konkretes Studienfach oder eine spezifische Ausbildung festlegen können.

Neun von zehn Teilnehmerinnen haben sich in den vergangenen Jahren im Anschluss an das Technikum für eine MINT-Laufbahn, vorrangig in technischen Studiengängen oder Ausbildungen entschieden.

In einer 6-monatigen von Unternehmen finanzierten Praxisphase lernen junge Frauen unterschiedliche Abteilungen technischer Betriebe kennen, erhalten Kontakt zu Studentinnen und IngenieurInnen und vertiefen eine eigene Projektaufgabe. Parallel dazu nehmen sie an einem Tag in der Woche an Lehrveranstaltungen bzw. Praktika des ersten Semesters an einer Hochschule teil. Das jährlich im September startende Niedersachsen-Technikum schließt mit einer öffentlichen Abschlusspräsentation im Februar. Die Technikantinnen erhalten eine Praktikumsbescheinigung und ein Abschlusszertifikat der Hochschule.


Weitere Informationen zu den teilnehmenden Hochschulen sowie den AnsprechpartnerInnen, die auch zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung stehen, finden Interessentinnen unter: www.niedersachsen-technikum.de
Logo NiedersachsenTechnikum  
Niedersachsen-Technikum
Grafik

Ansprechpartner Gesamtkoordination

Leitung der Koordinierungsstelle

Prof. Barbara Schwarze
Sedanstraße 60
49076 Osnabrück

Email:
barbara.schwarze@niedersachsen-technikum.de
Telefon: 0541/ 969-2197
Fax: 0541-969-3981

Judith Bräuer
Sedanstraße 60
49076 Osnabrück

E-Mail: judith.braeuer@niedersachsen-technikum.de
Telefon: 0541/ 969 3703
Telefax: 0541/ 969 1 3703

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln