Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur klar

Bieterinformation zu Ausschreibungen des Nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur gemäß § 19 Abs. 2 VOL/A


An dieser Stelle werden die Ergebnisse von Vergabeverfahren des Nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur für Lieferungen und Leistungen veröffentlicht, soweit sie einen Auftragswert von 25.000 Euro netto übersteigen (§ 19 Absatz 2, VOL/A).


Die Veröffentlichungen werden nach Ablauf von drei Monaten gelöscht.




Bekanntmachung
:

Az.: . 12.3 - 3838285/4-1-1

Studie „Gender Pay Gap bei Leistungsbezügen in der W-Besoldung an niedersächsischen Hochschulen"

Angaben zum Auftraggeber

Bezeichnung: Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Postanschrift: Leibnizufer 9

Ort: 30169 Hannover

Telefon: 0511 120 2524

Fax: 0511/ 120-99-2524

E-Mail: barbara.hartung@mwk.niedersachsen.de

Verfahrensart:

freihändige Vergabe

Art und Umfang der Leistung:

Studie zum Gender Pay Gap bei den Leistungsbezügen in der W-Besoldung der an niedersächsischen Hochschulen tätigen Professorinnen und Professoren zu erstellen.

Daten sind einer Auswertung - Modul I - unter Anwendung deskriptiver und analytischer statistischer Verfahren zu unterziehen.

Die Auswertungsergebnisse sind in geeigneter Form (ggf. im Rahmen eines Workshops) zur Diskussion zu stellen. Darauf aufbauend ist ein Vorschlag zu entwickeln, welche Aspekte nachfolgend einer vertiefenden Betrachtung mittels qualitativer Methoden - Modul II - zu unterziehen sind.

Zeitraum der Leistungserbringung:

01.11.2017 - 31.08.2019

Sonstiges:


Name des beauftragten Unternehmens

Institut für Hochschulforschung

Halle-Wittenberg (HoF)

Collegienstr.62

06886 Lutherstadt Wittenberg


Artikel-Informationen

10.10.2017

Ansprechpartner/in:
Pressestelle MWK

Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibnizufer 9
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2599
Fax: 0511/120-2601

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln