Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

„Bücher von Bestenbostel“ in Nordenham ist Niedersachsens Buchhandlung des Jahres 2019

Anne von Bestenbostel und ihr Team der Buchhandlung „Bücher von Bestenbostel“ in Nordenham haben gleich doppelten Grund zur Freude: Die seit drei Generationen geführte Buchhandlung feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen und hat nun von Kulturminister Björn Thümler den Niedersächsischen Buchhandelspreis erhalten.

„Mit ihrer Buchhandlung öffnet Anne von Bestenbostel für viele Menschen in Nordenham täglich die Tür zur Welt des Lesens und der Literatur. Damit trägt sie in hohem Maße dazu bei, dass Literatur und Lesen ganz selbstverständlich zum Alltag der Menschen in Nordenham gehören“, so Kulturminister Björn Thümler bei der feierlichen Preisverleihung in der Buchhandlung. „Insbesondere im ländlichen Raum braucht es Orte wie ‚Bücher von Bestenbostel‘, denn sie fungieren als zentrale Orte des kulturellen Lebens und Motor der regionalen Entwicklung. Sie steigern die kulturelle Lebensqualität, stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt und sind zentraler Standortfaktor.“

Mit dem Niedersächsischen Buchhandelspreis zeichnet das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Nord jedes Jahr eine besonders herausragende Buchhandlung für ihre Verdienste in der Literaturvermittlung und die Ermöglichung von kultureller Teilhabe aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.
 
Anne von Bestenbostel und Minister Björn Thümler
 
Das Team der Buchhandlung "Bücher von Bestenbostel" (Foto: Michael Stammwitz)
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln