Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur klar

Wissenschaftspreis Niedersachsen

Überblick


Mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen werden seit 2007 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler niedersächsischer Hochschulen ausgezeichnet, die neben exzellenten Leistungen in Forschung und Lehre wesentliche Beiträge zur Hochschulentwicklung erbracht haben. Auch Studierende, die hervorragende Leistungen im Studium erbringen und sich darüber hinaus in der Hochschule oder gesellschaftlich besonders engagieren, werden durch die Auszeichnungen gewürdigt.
Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger wird seit 2013 durch eine Auswahlkommission der Wissenschaftlichen Kommission Niedersachsen (WKN) vorgenommen.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:


Kategorie I - Wissenschaftler/-in
Ausgezeichnet werden Personen, die bereits seit einer gewissen Zeit eine Professur innehaben und herausragende Leistungen erbracht haben. In dieser Kategorie wird der Preis seit 2008 für jeweils einen Wissenschaftler / eine Wissenschaftlerin einer Universität oder gleichgestellten Hochschule sowie einer Hochschule (Fachhochschule) vergeben.

Kategorie II - Nachwuchswissenschaftler/-in
Ausgezeichnet werden Personen, die in der Phase nach der Promotion herausragende Leistungen erbracht haben.

Kategorie III - Studierende
Ausgezeichnet werden Studierende, die sich durch herausragende Studienleistungen und zusätzliches besonderes Engagement hervorgetan haben.

Es besteht in allen Kategorien auch die Möglichkeit, Teamleistungen auszuzeichnen.
Weitere Informationen zu den Preisträger/-innen und den durch die Auszeichnung gewürdigten Leistungen sind den Flyern der jeweiligen Jahre zu entnehmen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln