Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo
Schmuckbild für Themenseite Quantentechnologie
Foto: QVLS

Quantencomputer made in Niedersachsen

Quantencomputer gelten als eine der vielversprechendsten Technologien des 21. Jahrhunderts. „Mit dem Quantum Valley Lower Saxony setzen wir bewusst auf eine Schlüsseltechnologie von morgen“, so Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler. Einer der jüngst erreichten wissenschaftlichen Durchbrüche ist für das Quantum Valley Lower Saxony (QVLS) von besonderer Bedeutung: die Entwicklung einer skalierbaren Technologie für das Quantencomputing bei Raumtemperatur und mit geringer Fehlerrate auf der Basis von gefangenen Ionen. Diese Ionenfallentechnologie wird derzeit als einer der vielversprechendsten Ansätze für skalierbare Quantencomputer angesehen.
Minister Björn Thümler und Angela Ittel, Präsidentin der TU Braunschweig, stehen nebeneinander und betrachten Quantentechnologie. Bildrechte: QVLS

Reise ins Quantum Valley Lower Saxony

Mehr als 1,5 Milliarden Euro sollen bis 2030 in Niedersachsens Quantentechnologieforschung fließen. Wissenschaftsminister Björn Thümler hat sich die zukunftsweisenden Pläne des Forschungsverbunds Quantum Valley Lower Saxony (QVLS) am 30. August 2021 in Hannover und Braunschweig zeigen lassen. mehr

Schmuckbild: Quantencomputer. Bildrechte: QVLS

Niedersächsisches Quantenbündnis stellt sich vor

Führende Forschungseinrichtungen, Unternehmen und das Land Niedersachsen haben sich zum Bündnis Quantum Valley Lower Saxony (QVLS) zusammengeschlossen, um die Expertise von mehr als 400 Forschenden zu bündeln. Das Ziel: Innerhalb von fünf Jahren soll der erste Quantencomputer an den Start gehen. mehr

Vernetzen Sie sich mit Björn Thümler!

Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur nutzt folgende Social-Media-Kanäle. (Hinweis: Mit einem Klick auf eins der Banner verlassen Sie unsere Website.)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln