Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

585.000 Euro für die niedersächsische Musikszene

Thümler: Zukunft der Musik in Niedersachsen stärken



Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) stärkt die Musikkultur in Niedersachsen in diesem Jahr mit insgesamt 585.000 Euro. Gefördert werden Musikprojekte und Festivals, aber auch Nachwuchschöre und Ensembles der Neuen Musik.

32 Musikprojekte und Festivals in Niedersachsen profitieren von der Förderung. Sie erhalten insgesamt 450.000 Euro der zur Verfügung stehenden Landesmittel. „Überall in unserem Land finden erstklassige musikalische Veranstaltungen statt. Die geförderten Projekte zeichnen sich durch innovative Konzepte, eine hohe künstlerische Qualität und einen überzeugenden Vermittlungsansatz aus“, so Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler.

Zusätzlich vergibt das MWK in den Jahren 2020 bis 2023 Konzeptionsförderungen für Nachwuchschöre in Höhe von insgesamt 45.000 Euro pro Jahr und für exzellente Ensembles der Neuen Musik in Höhe von jährlich insgesamt 90.000 Euro. Minister Thümler: „Es ist mir besonders wichtig, die Musik in Niedersachsen für die Zukunft stark aufzustellen. Deshalb freue ich mich, dass die geförderten Nachwuchschöre und Ensembles der Neuen Musik durch unsere vierjährige Konzeptionsförderung Planungssicherheit erhalten. So können sie sich intensiv auf ihr herausragendes künstlerisches Schaffen konzentrieren.“

Presseinformationen
Artikel-Informationen

22.01.2020

Ansprechpartner/in:
Pressestelle MWK

Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibnizufer 9
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2599
Fax: 0511/120-2601

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln