Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

Frauen im MINT-Bereich

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT-Fächer – bieten innovative Berufsfelder mit großen Zukunftschancen. Gerade angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels ist es notwendig, das Potential von Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu nutzen.

Niedersachsen unterstützt nachdrücklich das Ziel, den Anteil von Frauen bei den Studienanfängerinnen in MINT-Fächern anzuheben und ist deshalb als erstes Bundesland 2009 dem nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen beigetreten. Im Rahmen dieses Paktes „Komm, mach MINT“ arbeitet die Bundesregierung zusammen mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft daran, das Interesse von Mädchen und Frauen an MINT zu wecken und weiter zu fördern. Ziel des nationalen Pakts ist es, ein realistisches Bild der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufe zu vermitteln und die Chancen für Frauen in diesen Feldern aufzuzeigen, junge Frauen für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge zu begeistern und Hochschulabsolventinnen für Karrieren in technischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu gewinnen. In Niedersachsen sind in den letzten Jahren bereits etliche Projekte – wie z.B. Mentoringprojekte – durchgeführt worden, um bereits in der Schule das Interesse von Mädchen an MINT-Fächern zu wecken und sie zu einer entsprechenden Studienentscheidung zu motivieren.

Zum Wintersemester 2012/2013 ist das Niedersachsen-Technikum gestartet. Es eröffnet jungen Frauen – in der Regel direkt nach dem (Fach-)Abitur die Möglichkeit, in einer Entscheidungsphase Studien- und Berufserfahrung in einem technischen Bereich zu sammeln. Innerhalb des 6-monatigen Programms können sie in einer Kombination aus Unternehmenspraktikum und Schnupperstudium ausprobieren, ob MINT tatsächlich ihren Fähigkeiten und Vorlieben entspricht. Die Erfolge zeigen, dass mit dem Technikum eine nachhaltige Studienentscheidung für MINT-Studiengänge erzielt wird. Das Niedersachsen-Technikum ist bundesweit das einzige Angebot, das nachweislich mit einer hohen Erfolgsquote Schulabsolventinnen zu einer Entscheidung für ein technisches Studium bzw. für eine technische Ausbildung führt.

In der Vereinbarung zur Studienorientierung und Stärkung des Studienerfolgs in den Studienfächern der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik vom 29.05.17 zwischen der Landeshochschulkonferenz Niedersachsen und dem Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur ist die weitere Förderung des Niedersachsen-Technikums bis 2020 festgelegt worden.

Niedersachsen-Technikum  

Niedersachsen-Technikum (Copyright: Hochschule Osnabrück)

Artikel-Informationen

23.01.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(22) "Frauen im MINT-Bereich"