Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur klar

Künstlerförderung

Die Bandbreite der Künstlerförderung in den Sparten der Bildenden Kunst, der Literatur und der Musik reicht von der Vergabe von Preisen, über die Gewährung von Aufenthalts- sowie ortsungebundenen Arbeits- und Jahresstipendien bis hin zu projektbezogenen Zuwendungen. Die Förderungen können bis zum 15.01. eines Jahres beantragt werden. Die aktuelle Ausschreibung mit dem Link zur Bewerbung für den Bereich Bildende Kunst finden Sie rechts in der Informationsspalte. Zum Literaturbereich gelangen Sie über diesen Link.

Im Bereich der Bildenden Kunst ist das in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung konzipierte New York-Stipendium anzuführen. Bewerbungstermin ist hier der 15.01. des Vorjahres. Zu weiteren Informationen und den Antragsunterlagen gelangen Sie über den Link.

Weiterhin bestehen bis zum 15.01. eines Jahres Bewerbungsmöglichkeiten um einen Studienaufenthalt in einer ausländischen Künstlerstätte, die vom Bund vergeben werden. Zu weiteren Informationen und den Antragsunterlagen gelangen Sie über diesen Link.

Mitglieder der Fachkommissionen


  • Niedersächsische Kunstkommission

    - Frau Prof. Ute Heuer (Hochschule Hannover, Fakultät III - Medien, Information und Design, niedersächsische Künstlerin)

    - Frau Dr. Carina Plath (Kustodin für Malerei und Skulptur, stellvertretende Direktorin Sprengel Museum Hannover)

    - Frau Kathleen Rahn (Direktorin des Kunstvereins Hannover)

    - Frau Prof. Dr. Annette Tietenberg (Professorin für Kunstwissenschaft an der HBK Braunschweig)

    - Herr Gerrit Gohlke (Kunstkritiker, Kurator, Direktor des Brandenburgischen Kunstvereins, Potsdam)


  • Niedersächsische Literaturkommission

    - Herr Prof. Alexander Košenina (Professor für Deutsche Literatur des 17. bis 19. Jahrhunderts am Deutschen Seminar der Universität Hannover)

    - Frau Monika Eden-Marienfeld (Sprecherin der Niedersächsischen Literaturbüros und Leiterin des Literaturbüros Oldenburg)

    - Herr Prof. Dr. Gerhard Lauer (Professor für Neuere Deutsche Literatur am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Göttingen)

    - Frau Dr. Mareile Oetken (Koordinatorin für Kinder- und Jugendliteraturforschung an der Universität Oldenburg), beratend für das Kinder- und Jugendbuchstipendium

    - Frau Astrid Becker (Literarische Übersetzerin, erhielt in 2014 das Übersetzerstipendium des Landes), beratend für das Übersetzerstipendium


  • Niedersächsische Musikkommission

    - Herr Heinz Gassenmeier, Musikschule Oldenburg

    - Frau Kerstin Hädrich, Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel

    - Herr Prof. Dr. Franz Riemer, Landesmusikrat Niedersachsen

    - Frau Steffi Turre, Oldenburgisches Staatstheater

    - Herr Prof. Oliver Schneller, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

    - Herr Wolfgang Sick, Peppermint Park Studios



Kunstobjekt von Rebecca Horn: Turm der Namenlosen

Rebecca Horn: Turm der Namenlosen - aus einer Ausstellung in der Kestner-Gesellschaft Hannover

Ihre Ansprechpartner/-innen im MWK

 Ansprechpartner

Landeskulturförderung

Unter diesem Link gelangen Sie auf die neuen Seiten zur investiven Landeskulturförderung sowie zu den Online-Antragsverfahren des MWK.


Artikel-Informationen

Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Referat 34
Leibnizufer 9
30169 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln