Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

24 Buchhandlungen für Engagement in der Leseförderung ausgezeichnet

Thümler: Buchhandlungen sind Orte der kulturellen Bildung


Buchhandlungen spielen als Orte der Leseförderung eine wichtige Rolle. Sie vermitteln die Freude am Lesen und entwickeln kreative Formate, die neue Zugänge zur Literatur ermöglichen. Besonders engagierten Buchhandlungen verleiht der Landesverband Nord des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur die Auszeichnung „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“. Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler hat am (heutigen) Dienstag 24 Buchhandlungen aus Niedersachsen das Gütesiegel in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover überreicht. Neun Buchhandlungen erhielten die Auszeichnung zum sechsten Mal in Folge.

„Lesen macht Spaß! Mit großem persönlichen Engagement und innovativen Ideen erreichen die ausgezeichneten Buchhandlungen zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ob in den ländlichen Räumen oder in der Stadt – Buchhandlungen haben als Orte der Leseförderung und der kulturellen Bildung eine wichtige Funktion, indem sie nicht nur die Auseinandersetzung mit Texten und Geschichten, sondern auch das soziale Miteinander fördern“, so der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur.

Mit der Urkunde überreichte der Minister eine Plakette mit dem Logo des Projekts „Prädikatsbuchhandlung“. Diese zeigt bereits an der Tür, dass eine Buchhandlung über attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine Beratung durch kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner verfügt.

Branka Felba, Vorsitzende des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Nord: „Die Plakette ‚Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung‘ darf Türen schmücken, hinter denen Tausende von Geschichten, Träumen, Bildern und Erfahrungen die jungen Leserinnen und Leser herausfordern und fördern. Das starke und besondere Engagement der heute ausgezeichneten Prädikatsbuchhandlungen, die die Lust am Lesen und die Neugier auf Wissen bei Kindern und Jugendlichen wecken und stärken, kann gar nicht hoch genug gewürdigt werden. Diese Plakette ist ein großes ‚Dankeschön‘ und ein aufmunterndes ‚Weiter so‘.“

Seit 2009 verleiht der Landesverband Nord alle zwei Jahre den Titel „Prädikatsbuchhandlung – Partner für Leseförderung“ an Buchhandlungen, die eng mit Schulen und Kindergärten zusammenarbeiten. Sie präsentieren ihr Büchersortiment besonders kinder- und jugendgerecht, beraten kompetent und bieten interessante Veranstaltungen und Projekte an.

Die Jury wählt unter allen Bewerbungen diejenigen Buchhandlungen aus, die als Prädikatsbuchhandlung ausgezeichnet werden. Mitglieder der Jury sind:

Kathrin Dittmer, Literaturhaus Hannover

Udo von Alten, Friedrich-Bödecker-Kreis

Carola Markwa, Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Nord

Julia Gypas, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur


Ausgezeichnete Buchhandlungen:

Zum sechsten Mal ausgezeichnet wurden:

- Buchhandlung „Graff“ In Braunschweig

- Buchhandlung „Bücherwurm“ in Braunschweig

- „Buchhandlung Schüttert“ in Diepholz, Syke und Weyhe

- Buchhandlung „Leuenhagen & Paris“ in Hannover

- Buchhandlung „Sternschnuppe“ in Hannover

- Buchhandlung „Lünebuch“ in Lüneburg

- Buchhandlung „Sutmöller – Bücher & Mehr“ in Melle

- Buchhandlung „Die Schatulle“ in Osterholz-Scharmbeck

- „Buchhandlung Vatterodt“ in Vechta


Zum fünften Mal ausgezeichnet wurden:

- „Buchhandlung Friedrich Schaumburg“ in Stade

- „Susannes Buchhandlung“ in Wiesmoor


Zum vierten Mal ausgezeichnet wurden:

- „Buchhandlung Hoffmann“ in Achim

- „Alte Jeetzel-Buchhandlung“ in Lüchow


Zum dritten Mal ausgezeichnet wurden:

- „Buchhandlung Sedlmair“ in Georgsmarienhütte

- „Giraffenbuchhandlung Monika Kremer“ in Haren (Ems)

- „Buchhandlung Weitzmann“ in Neuenkirchen-Vörden

- „Buchhandlung Anne v. Bestenbostel“ in Nordenham

- Buchhandlung „Buch + Kunst Ulenhus“ in Papenburg

- „Buchhandlung Vogel“ in Reppenstedt

- „Buchhandlung Hornbostel“ in Salzhausen

- „Buchhandlung Heine“ in Verden

- „Buchhandlung Eissing“ in Papenburg


Zum zweiten Mal ausgezeichnet wurde:

- „Hofbuchhandlung Katrin Wellmann“ in Wardenburg


Zum ersten Mal ausgezeichnet wurde:

- „Buchhandlung am Wall“ in Aurich

Presseinformationen
Artikel-Informationen

28.05.2019

Ansprechpartner/in:
Pressestelle MWK

Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibnizufer 9
30169 Hannover
Tel: 0511/120-2599
Fax: 0511/120-2601

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln