Schriftgröße:
Farbkontrast:

Übersicht der Ausschreibungen und Programme

  • Wissenschaft für nachhaltige Entwicklung
    (Anträge zum 15.03.2014, 15.03.2015 und 15.03.2016)
    Förderung von kooperativen Forschungsprojekten aller Fachbereiche, die sich des Themas Nachhaltigkeit annehmen.

  • Geschlecht - Macht - Wissen
    (Anträge zum 31.03.2014)
    Förderung von kooperativen Forschungsprojekten zur Genderforschung.

  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
    (derzeit keine Einreichungen möglich, vorangegangene Ausschreibung: 2012)
    Förderung der Profilbildung von Hochschulen durch konkrete Vorhaben im Rahmen eines strategischen Konzepts zur Schwerpunktbildung.

  • Pro*Niedersachsen - Forschungsprojekte
    (Anträge zum 15.10. eines Jahres)
    Förderung von Forschungsprojekten in den Geistes-, Sozial- und Kultur­wissenschaften, die sich mit niedersächsischen Themen beschäftigen.

  • Pro*Niedersachsen - wissenschaftliche Veranstaltungen
    (Anträge jeweils zum 15.2. und 15.9 eines Jahres)
    Förderung von Veranstaltungen zu wissenschaftlichen Schwerpunkten Niedersachsens, von Nachwuchswissenschaftler/-innen oder in Kooperation mit anderen Akteuren.

  • Forschungskooperation Niedersachsen und Israel
    (Anträge jeweils zum 1.4. eines Jahres)

    Förderung kooperativer Forschungsprojekte aller Fachgebiete mit der Hebräischen Universität Jerusalem oder dem Technion Haifa.

  • Niedersächsisches Promotionsprogramm
    (2012)

    Förderung von Promotionsstudiengängen im Rahmen von herausragenden Forschungsschwerpunkten durch der Vergabe von Stipendien.

  • Professorinnen für Niedersachsen
    (2013 - 2020; Anträge im Zusammenhang mit dem Professorinnen-Programm II des BMBF möglich)
    Förderung von zusätzlichen Personal- und Sachmittel zur Unterstützung der Berufung von qualifizierten Wissenschaftlerinnen auf freie Lehrstühle an niedersächsischen Hochschulen (in Verbindung mit dem Professorinnenprogramm II des BMBF).

  • Die Niedersachsenprofessur - Forschung 65 plus
    (wird derzeit evaluiert; Neuausschreibung voraussichtlich im Frühjahr 2014)
    Förderung herausragender Wissenschaftler/-innen, die so über die gesetzliche Altersgrenze hinaus forschen und lehren können.

  • Schwerpunkte angewandter Forschung und Entwicklung an den niedersächsischen Fachhochschulen (FSP) inkl. Graduiertenförderung (FSP Pro)
    (Anträge jeweils zum 1.6. eines Jahres)
    Förderung von Forschungsschwerpunkten an Fachhochschulen, die von mehreren Professuren gebildet werden; Förderung des Wissens-/ Technologietransfers und der Lehre.

  • Forschungsprofessuren (FH!)
    (derzeit keine Einreichungen möglich, vorangegangene Ausschreibung: 2013)
    Förderung des Aufbaus von Forschungsschwerpunkten an Fachhochschulen durch die Reduktion der Lehrverpflichtung bei Neuberufungen und bestehenden Professuren.
Förderung von zusätzlichen Maßnahmen des Zweiten Bildungsweges zum nachträglichen Erwerb von Haupt -und Realschulabschlüssen im Haushaltsjahr 2014 aus dem Sonderfonds zur Unterstützung und Förderung des lebenslangen Lernens.
    Hans-Dieter Müller, TU Clausthal

    Übersicht