Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachen klar Logo

Niedersächsisches Promotionsprogramm

Niedersachsen fördert mit dem „Niedersächsischen Promotionsprogramm“ für eine Dauer von 4 Jahren Promotionsprogramme an den Hochschulen des Landes. Damit sollen hochqualifizierte und ausgewählte Nachwuchsforscherinnen und -forscher erreicht werden.

Nach einem erfolgreichen Start des Förderprogramms im Jahr 2000 laufen derzeit zwei Förderrunden. Der Schwerpunkt dieser Förderrunden liegt auf der Förderung von kooperativen Promotionsprogrammen, insbesondere von Universitäten und Fachhochschulen.

In der Förderperiode 2014-2018 werden derzeit 11 Programme gefördert, in der Förderperiode 2016-2020 weitere 12.

Die nächste Förderung ist für 2019-2023 vorgesehen. Die Hochschulen sind aufgefordert, bis zum 31.01.2019 entsprechende Anträge einzureichen. Schwerpunkt dieser Förderrunde wird das Thema der digitalen Transformation von bzw. in Gesellschaft und Wissenschaft sein, die Anwendung innovativer digitaler Methoden sowie weiterhin die Kooperation mit einer niedersächsischen Fachhochschule.
Förderfähig sind Programme, die insbesondere an bereits etablierte oder entstehende Forschungsschwerpunkte anknüpfen. Die Programme sollen insbesondere eine hervorragende Betreuung garantieren, die internationale Kompatibilität und Vernetzung der Nachwuchsbildung stärken sowie den gewachsenen Ansprüchen auf Vermittlung inter- und transdisziplinärer Kompetenzen Rechnung tragen.

Die jeweilige Hochschule vergibt an die Promovierenden Stipendien, die einen monatlichen Grundbetrag in Höhe von 1.400 Euro und einen Sachkostenbeitrag von 100 Euro umfassen. Ferner kann Stipendiatinnen und Stipendiaten auf Antrag ein Auslandszuschlag gewährt werden, eine Kinderzulage sowie Kinderbetreuungskosten.

Die zu vergebenden Stipendien haben eine Laufzeit von drei Jahren.




Geförderte Projekte

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller derzeit vom Land Niedersachsen geförderten Promotionsprogramme:


Beteiligte Universitäten Promotionsprogramm (Name) Link
Universität Osnabrück Wissensspeicher und Argumentationsarsenal: Funktionen der Bibliothek in den kulturellen Zentren der Frühen Neuzeit https://www.ikfn.uni-osnabrueck.de/promovieren_am_ikfn/promotionsprogramm_wua/forschungsidee_methode.html
Universität Göttingen, TU Braunschweig Catalysis for Sustainable Synthesis (CaSuS) (Fortsetzungsantrag) https://www.uni-goettingen.de/de/102730.html
Universität Oldenburg IBR - Interdisciplinary approach to functional biodiversity research https://www.uni-oldenburg.de/ibr/
Universität Göttingen, Universität Osnabrück Theorie und Methodologie der Textwissenschaften und ihre Geschichte (TMTG) (Fortsetzungsantrag) http://www.textwissenschaften.de/
Universität Oldenburg, Hochschule Wilhelmshaven/ Oldenburg/Elsfleth Sichere Automatisierte Maritime Systeme (SAMS) https://www.uni-oldenburg.de/sams/
TU Braunschweig, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/ Göttingen (HAWK), Leibniz Universität Hannover (LUH) Processing of poorly soluble drugs at small scale https://www.tu-braunschweig.de/forschung/zentren/pvz/projekte/promotionsprogramm/index.html;jsessionid=TRIFORK999629056979
Leibniz Universität Hannover (LUH), Medizinische Hochschule Hannover (MHH), TU Braunschweig Hannover School for Biomolecular Drug Research (HSBDR) http://www.granat.uni-hannover.de/hsbdr.html#c5078
Universität Göttingen, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen (HAWK) Materialforschung Holz (MaFo Holz) https://www.uni-goettingen.de/de/488089.html

Leibniz Universität Hannover,
TU Braunschweig, TU Clausthal

NTH School for Contacts in Nanosystems: Interactions, Control and Quantum Dynamics http://www.nth-nano.de/
Universität Oldenburg, Hochschule Emden/Leer Nano-Energieforschung http://www.uni-oldenburg.de/nanoenergy/
Universität Oldenburg, TU Braunschweig Kulturen der Partizipation http://www.uni-oldenburg.de/kulturen-der-partizipation
Universität Oldenburg, Hochschule Wilhelmshaven, Oldenburg, Elsfleth The ecology of molecules (EcoMol) https://www.icbm.de/verbundprojekte/ecomol/
Universität Oldenburg, Leibniz Universität Hannover, Universität Vechta MINT-Lernen in informellen Räumen https://uol.de/gint/
Universität Oldenburg, Universität Göttingen, Universität Osnabrück Migrationsgesellschaftliche Grenzformationen: Wissensordnungen, Materialitäten, Subjektivierungen https://uol.de/migg/
Universität Vechta, Leibniz Universität Hannover, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/ Göttingen Dörfer in Verantwortung - Chancengerechtigkeit in ländlichen Räumen sichern https://www.uni-vechta.de/forschung/forschungsschwerpunkte/laendlicher-raum/promotionsprogramm-doerfer-in-verantwortung/
TU Clausthal, TU Braunschweig, Selbstorganisierte multifunktionale Strukturen für den adaptiven Hochleistungsleichtbau http://www.studium.tu-clausthal.de/studienangebot/promotionsangebote/
Leibniz Universität Hannover, Hochschule Hannover, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/ Göttingen, TU Clausthal, TU Braunschweig Tailored Light - Räumlich, zeitlich und spektral maßgeschneidertes Licht für Anwendungen http://www.tailored-light.uni-hannover.de/
Leibniz Universität Hannover, Hochschule Hannover Hannover School for Nanotechnology: Interdisciplinary Approaches for Smallest Sensors https://www.hsn.uni-hannover.de/
Universität Göttingen, Tierärztliche Hochschule Hannover, Universität Vechta, Hochschule Osnabrück Animal Welfare in Intensive Livestock Production Systems https://www.uni-goettingen.de/en/413569.html
Universität Göttingen, TU Braunschweig, Hochschule Hannover, Leibniz Universität Hannover Gestaltung mobiler Informationssysteme in der Digitalen Transformation http://www.gemidt.uni-goettingen.de
Universität Lüneburg, Hochschule Osnabrück, Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth Demokratie unter Stress: Herausforderungen, Problemwahrnehmungen, Problemlösung http://www.leuphana.de/zentren/zdemo/promotionsprogramm-demokratie-unter-stress.html
Universität Hildesheim, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/ Göttingen Multiprofessionalität in der Bildungsinfrastruktur und in Sozialen Diensten https://www.uni-hildesheim.de/kolleg_multipro/
TU Braunschweig, Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Konfiguration von Mensch, Maschine und Geschlecht https://www.tu-braunschweig.de/kommag/index.html

Links:

Außenansicht des Max-Planck-Instituts für Aeronomie

Graduate School des Max-Planck-Instituts für Aeronomie

Dokumente zum Download

Niedersächsisches Promotionsprogramm

 Ausschreibung 2018
(PDF, 0,34 MB)

 Leitfaden zur Antragstellung
(PDF, 0,12 MB)

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln