Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen klar Logo

Innovationen aus Niedersachsen: Hochschulen und Forschungsinstitute auf der Hannover Messe 2024

Die Hannover Messe zeigt vom 22. bis 26. April 2024 Hochtechnologie und innovative Ideen, um die globalen, industriellen Herausforderungen anzugehen. Auf unserem Gemeinschaftsstand präsentieren 14 Aussteller aus niedersächsischen Hochschulen und Forschungsinstituten ihre Projekte und Exponate.
Foto: MWK
Niedersachsens Kulturminister Falko Mohrs in Israel

Kulturministerinnen und -minister tauschen sich in Israel zur Weiterentwicklung der Gedenkkultur aus

Minister Mohrs: „Die Reise nach Israel und die Begegnungen vor Ort haben mich sehr bewegt. Wir erlebten ein zutiefst traumatisiertes Land. Wir wollen gerade jetzt ein Zeichen der Solidarität setzen."
Foto: MWK
Logo Wissenschaftspreis Niedersachsen 2024 16:9

Mit dem Wissenschaftspreis Niedersachsen werden jedes Jahr Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise um die Hochschulentwicklung in Niedersachsen verdient gemacht haben. Vorschläge für den Wissenschaftspreis Niedersachsen 2024 können bis zum 29. Mai 2024 eingereicht werden.
Unterzeichnung des Hochschulentwicklungsvertrags: Die Präsidentinnen und Präsidenten der nds. Hochschulen sowie unterzeichnende Kabinettsmitglieder am Gästehaus der Landesregierung.

Mehr Autonomie und Planungssicherheit bis zum Ende des Jahrzehnts

Land und Hochschulen unterzeichnen neuen Hochschulentwicklungsvertrag 2024 bis 2029
Foto: MWK/Behnush Martinez
Hände Qual Pay Day

Equal Pay Day 2024

Der Equal Pay Day verdeutlicht auch die Existenz eines Gender Pay Gap in der Wissenschaft. Dem treten die Hochschulen und die Landesregierung gemeinsam entgegen: Sie haben konkrete Schritte zum Abbau des Gender Pay Gap in der Vergütung von Professorinnen und Professoren vereinbart.
Foto: MWK
Symbolbild Förderprogramme

Wie fördert das MWK Wissenschaft, Kultur und Erwachsenenbildung?

Ausschreibungen, Förderprogramme und allgemeine Informationen zu Förderungen im Wissenschaftsbereich, im Kulturbereich und in der Erwachsenenbildung
Foto: pixabay
Minister Falko Mohrs spricht über deutsche Verantwortung nach dem Holocaust

„Unsere Verantwortung darf niemals abstrakt sein“

Zum Holocaust-Gedenktag erinnert Wissenschafts- und Kulturminister Falko Mohrs an die deutsche Verantwortung, jüdisches Leben zu schützen.
Foto: Yorck Maecke
Schmuckbild mit drei Personen: Dr. Georg Schütte, Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Wissenschaftsminister Falko Mohrs, Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl, Vorsitzende der Landeshochschulkonferenz

„Der Auftrag lautet: Zukunft gestalten – zukunft.niedersachsen“

Wissenschaftsminister Falko Mohrs hat das größte Wissenschaftsprogramm in der Geschichte des Landes vorgestellt
Logo Zukunft Niedersachsen

Zukunft gestalten – zukunft.niedersachsen

Mit dem größten Wissenschaftsprogramm in der Geschichte des Landes soll der Wissenschaftsstandort Niedersachsen in den Zukunftsfeldern Transformation, Digitalität und Spitzenforschung massiv und nachhaltig weiterentwickelt werden. Für den Kampf um kluge Köpfe stehen 576,3 Mio. Euro zur Verfügung. mehr

Schmuckbild: David Carol Fedders gestaltet temporäres Kunstobjekt am Bauzaun ums MWK Bildrechte: MWK

Temporäres Kunstobjekt am Bauzaun ums MWK

Der Kunststudent David Carol Fedders hat im Juli 2023 am Bauzaun um das MWK das Kunstprojekt „The power of dreams“ umgesetzt. Dafür tapezierte er zusammen mit seiner Kommilitonin Tatiana Vishnyakova eine mit Buchstabenvariationen bedruckte Tapete an den Bauzaun am Leibnizufer. mehr

Schmuckbild

Sprachkurse für Geflüchtete

Sprache ist die zentrale Grundlage für Verständigung und eine gelingende Integration. Das Land hat daher zusätzliche Sprachförderangebote für Menschen eingerichtet, die vor Krieg und Terror nach Niedersachsen geflohen sind. mehr

Icon für Checkliste Bildrechte: Flaticon

Checkliste für die barrierefreie Erstellung von Broschüren und Programmen kultureller Einrichtungen

Diese Handlungsempfehlung soll insbesondere kulturellen Einrichtungen dabei helfen soll, sowohl gedruckte Broschüren, Flyer und Programme als auch digitale Medien barrierefrei zu gestalten. mehr

Studieren in Niedersachsen

Sie haben Fragen zu Studiengängen und Hochschulen in Niedersachsen. Sie wollen wissen, wie Sie Ihr Studium finanzieren oder welche Wohnheimangebote es gibt oder wer Sie vor Ort persönlich berät. Dazu erhalten Sie im Portal der Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Niedersachsen umfassende Informationen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln